Lokliste 05 / Vereinsame: Köndringen

Hersteller: Diema / Typ: DS 30

Geschichte:

Am 15.09.1950 wurde an die französische Besatzungsmacht ins badische Köndringen bei Freiburg über den Mannheimer Feldbahnhandel Breidenbach die Lok geliefert. Vier bauartgleiche Lokomotiven wurden in der Holzendorff Kaserne in Kaiserslautern zwecks Instandsetzungsarbeiten von Panzern und LKW im Bereich der Werkstätten und Lagerhallen mit 4-achsigen Flachwagen eingesetzt. In der Lokomotive war ursprünglich ein wassergekühlter 2-zyl.-Henschel-Lanova-L22-Motor verbaut, der später durch einen luftgekühlten     3-zyl.Deutz-Diesel-Motor ersetzt wurde. Nach Schließung der Kaserne ist die Lok im Jahre 1970 über den Hersteller an die Klinkerziegelei Uhlhorn in Grabstede (Bockhorner Klinker) verkauft worden, die die Maschine in einem Grubenbetrieb in Astede einsetzte. Nach Einstellung der Ziegelei-Feldbahn um 2010 verkaufte man die Lok an einen Privatsammler in Deinste, der sie uns im Jahre 2016 weiter veräußerte. Die Lok soll optisch im jetzigen Zustand verbleiben, wird jedoch technisch überarbeitet und konserviert.

 

 

zurück zur Startseite                                          

zurück zu Verein

zurück zur Lokliste

 

 

 

Seitenbesuche

seit 25.12.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feldspur
Feldbahn Piesberg Osnabrück e.V.

E-Mail

Anfahrt